Beiträge

Altdorf braucht ein Bürgerbeteiligungs-Portal

Es gibt immer wieder Projekte, bei denen -besonders aus liberaler Sicht- frühzeitige und echte Bürgerbeteiligung kommunalpolitische Entscheidungen verbessern kann. Ein aktuelles Beispiel in Altdorf ist die Planung des neuen Parks auf dem Graffiti-Areal.

Weiterlesen

Ideen-Wettbewerb fürs Graffiti-Areal

Das Graffiti-Areal ist aktuell zurecht immer noch der größte politische Aufreger in Altdorf. Die Bürger stimmten beim Bürgerentscheid deutlich für die Beibehaltung des Bebauungsplans Nr. 40 (Details hier). Im Stadtrat ist zwar ein „Neustart“ geplant, aber so lang das Grundstück der Fa. Inselkammer gehört, kann die Stadt natürlich nicht dauerhaft die Nutzung des Grundstücks blockieren.

Weiterlesen

Mehr Transparenz für Bürger: Veröffentlichung der Grundlagen der Stadtratsentscheidungen

Wer einmal eine Stadtratssitzung als Besucher verfolgt, stellt schnell fest, dass sich die Beratungen fast immer auf Unterlagen beziehen, die den Stadträten vorab von der Verwaltung zur Verfügung gestellt wurden. Nicht selten wird sogar nur „nach Vorlage“ abgestimmt und der Bürger erfährt nichts Konkretes über die Inhalte des entsprechenden Tagesordnungspunktes.

Weiterlesen