Altdorfer Marktplatz 2030: Fußgängerzone? Durchfahrt gesperrt? Oder alles wie heute?

,

2011 wurde nach umfangreichen Baumaßnahmen der neugestaltete Altdorfer Marktplatz eröffnet.

Nach fast 10 Jahren ist es an der Zeit, den aktuellen Status zu bewerten und zu überlegen, wie sich unsere „gute Stube“ weiter entwickeln kann. Viele Altdorfer*innen wollen den Durchfahrtsverkehr verringern, andere wollen einen Teil des Marktplatzes komplett für Autos sperren und wieder andere wollen alles so lassen, wie es ist.
Aber da eventuelle Änderungen am Marktplatz nur MIT den Bürgern und mit langem Vorlauf möglich sind, ist es wichtig, jetzt schon darüber zu sprechen, wie es dort in mehreren Jahren aussehen soll.
Wichtige Gesprächspartner sind dabei die Anwohner und die Gewerbetreibenden am Marktplatz, aber auch alle anderen Altdorfer Bürger haben natürlich ein Mitspracherecht.
Die FDP Altdorf möchte möglichst viele Betroffene an einen Tisch bringen und Ideen und Vorschläge sammeln und bewerten.

Datum: 25.11.2019
Treffpunkt mit Ortsbegehung um 18:30 am Brunnen am Unteren Markt. Ab 19 Uhr öffentliche Diskussion bei Snacks und Getränken im Café Riedner.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*