Verrückt oder genial? Neue Nutzung für das Altdorfer Schloss und funktionales neues Gebäude für die Polizei?

Schon im letzten Jahr hatte unser Vorstandsmitglied Werner G. Fischer eine ungewöhnliche Idee: Die Nutzung des Altdorfer Schlosses (in dem seit langem die Polizeiinspektion Altdorf residiert) als Hotel und den Bau einer Stadthalle auf dem Gelände der Polizei und dem südlich angrenzenden Areal. Die Polizei könnte im Gegenzug ein optimal funktionales neues Gebäude an einem geeigneterem Standort bekommen.

Beim offenen Stammtisch der Freien Demokraten Altdorf gestern in der Stutzer Villa sorgte dieser Vorschlag für spontanes Interesse der Anwesenden. Ist diese Idee verrückt oder evtl. sogar machbar? Einer der Diskussionsteilnehmer, selbst Polizist, meinte, bei der Polizei in Altdorf würde man damit sicher auf große Zustimmung stoßen. Das historische Gebäude ist natürlich nicht perfekt für eine Polizeiinspektion geeignet und auch die Lage ist nicht optimal. Da auch für die Feuerwehr Altdorf und das Rote Kreuz neu gebaut werden muss (erste Planungen sind angelaufen), könnte man gleich über einen kombinierten Standort nachdenken. Aus Sicht der Stadtentwicklung könnte dieses Projekt die Innenstadt und den schönen Schloßplatz stark aufwerten. 

Werner hat zu diesem Thema schon Vorarbeit geleistet und hier bei Facebook veröffentlicht:
https://www.facebook.com/SchlossundStadthalle

Sicher wären außer einem Hotel noch andere Nutzungen für dieses großartige Gebäude möglich (wir können uns auch ein Gründerzentrum vorstellen…), auf jeden Fall ist es Neues Denken für Altdorf!

Wir sind gespannt auf die Reaktionen der Altdorfer und auf weitere Ideen zu diesem Thema!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*